About

What it takes.


Design, Entwicklung und Herstellung ausschließlich in Heidelberg.


_MG_3724

Die Qualität eines Kohlefaserbauteiles beginnt schon mit der Entwicklung der Form.

Gute Trennbarkeit und einfache prozesssichere Handhabung ist wichtig.

Formen können theoretisch auch von Hand gefertigt werden. Was für den schnellen Prototypenbau auch schnelle Ergebnisse ermöglicht.

Für besonders hochwertige und massgenaue Bauteile müssen aber gefräste Formen erstellt werden.

Fraesen_2_1000


Jedes Bauteil entsteht komplett neu. Aus der puren Faser.

Es werden keine Halbzeuge wie fertige Rohre o.ä. genutzt.

Alle Kohlefaserbauteile werden somit in-House handgefertigt.

Laminieren_3_1000

Laminieren_12_1000

Für ein neues Modell müssen angepasste Laminiertaktiken erstellt und festgelegt werden.

Laminieren_7_1000


Nur auf diesem Wege sind die Teile prozesssicher reproduzierbar und qualitativ hochwertig herstellbar.

IMG_1904 1